Wechsellandcupsieger 2007

Samstag 3. März 2007 - 16:47

Foto: TC Friedberg II - v.l. Seper Markus, Steinhöfler Richard, Kaindlbauer Ronald, Kremnitzer Wolfgang, Aulabauer Wolfgang

Im September wurde der 5. Wechsellandcup mit den Finalspielen des Oberen und Unteren Play Off auf der Tennisanlage des UTC Pinggau abgeschlossen. Die Finalmannschaften des Oberen Play Off hielten die Begegnung bis zum letzten Spielball offen. Nach 4 Einzel und 2 Doppel hieß es Match- (3:3), Satz (7:7) und Gamegleichstand (64:64 ). Erstmalig in der Geschichte des Wechsellandcup wurde eine Begegnung in einem Championstiebreak entschieden, dass die Mannschaft TC Friedberg II knapp gegen den Titelverteidiger aus Schäffern gewinnen konnte. Im Spiel um Platz 3 besiegte der UTC Grafendorf die Mannschaft des UTC Pinkafeld mit 5:1. Auch das Finale des Unteren Play Off wurde erst in den beiden Doppel entschieden. Der Neueinsteiger TC Schachen sicherte sich mit einem 3:3 und 8:7 in Sätzen gegen den UTC Pinggau I den Titel im Unteren Play Off. Platz drei geht an die zweite Mannschaft des UTC Pinggau II . Erfolgreichster Spieler mit 12 Siegen aus 14 Spielen wurde Karl Peinthor aus Schäffe